Erfahrungsberichte

 

Migräne - Mit 20 Jahren endlich wieder ein Leben ohne Kopfschmerzen

Ein Brief von Sophie S. an Herrn Machnicki

... Mit 11 Jahren habe ich auf dem Schulrückweg, meinen ersten Migräneanfall mit Augenflimmern, auch bekannt als Aura, bekommen. Mir war nicht bewusst, dass es Migräne in dieser Form gibt. Vielen Ärzten leider auch nicht. Im Laufe der Jahre hat sich meine Migräne verstärkt und eine Regelmäßigkeit der Anfälle trat ein. ...

weiterlesen

 

Schmerzbefreiung nach Gürtelrose

Erfahrungsbericht von A. Feddersen
10.06.2017

Hallo Herr Machiniki,

vielen Dank für die Schmerzbefreiung.

Nachdem ich Ende August 2016 eine Gürtelrose hatte und nach Tabletten die enormen Schmerzen nach 4 Wochen weniger wurden, bleiben immer noch Restschmerzen am oberen Rücken;  ich hatte gehofft, dass der Schmerz sich mindern würde.....

weiterlesen

 

Sonstiges - Erkrankt an Pleuramesotheliom

Ein Brief von Frau Semm an Herrn Machnicki

Lieber Herr Machnicki!

Ich schreibe hier mit den Krankenbericht meines Mannes. Am 21. April 1987 erkrankte mein Mann an einem Pleuramesotheliom. Dies wurde von den Ärzten erst am 19. Mai in der 1. Med. Klinik in Kiel erkannt. Die Lunge hatte...

weiterlesen

 

Sonstiges - Probleme mit der Durchblutung (Minderperfusion)

Ein Brief von S. Setzel an Herrn Machnicki

Nach der ersten Behandlung in der Lubinus-Klinik, am 27.05.1988, fühlte ich mich anschließend wesentlich entspannter und wohler, als an den Tagen davor. Der Druck im rechten Bein...

weiterlesen

 

Sport - Beschwerden im Ellenbogen- und Schulterbereich

Ein Brief von Thomas Bünn an Herrn Machnicki

... Nachdem ich am Vorabend der Landesmeisterschaften in Badminton bei Ihnen in Schierende in Behandlung gewesen bin und Sie die oben schon angesprochene Farbtherapie durchführten, weil ich über Beschwerden im Ellenbogen- und Schulterbereich klagte, sollte das Wochenende...

weiterlesen

 

Sonstiges - Asthma

Brief von M.Müller (14)

Mit 15 Jahren bekam ich Endometriose, diese wurde durch Hormone (Anti-Baby-Pille) geheilt. Mit 23 Jahren wurde die erste Zyste festgestellt, eine Dermoidzyste. Bei der Operation (mit Bauchschnitt) musste auch der linke Eierstock entfernt werden,  seitdem hat der rechte Eierstock die Arbeit mit übernommen...

...

weiterlesen

 

Allgemein - Schmerzen in Hüfte und Beinen

Ein Brief von H. Döhrmann an Herrn Machnicki

Sehr geehrter Herr Machnicki!

Mit meinen schlimmen Schmerzen bin ich im November zu Ihnen gekommen. Nachdem Sie mir die Bänder geklebt hatten, vergingen noch einige tage mit...

weiterlesen

 

SPORT - Muskelzerrungen

Ein Brief von D. Joost an Herrn Machnicki

Sehr geehrter Herr Machnicki,

mein Dank für die schnelle und spontane Hilfe, die Sie meinem Badmintonspieler Michael Kupsch haben zukommen lassen, kommt sehr spät, aber auch sehr herzlich...

weiterlesen

 

SPORT - RISS DER AUSSENBÄNDER IM SPRUNGGELEN

Ein Brief von Birte Möller an Herrn Machnicki

Lieber Herr Machnicki!

Am 22.05.2016 riss ich mir beim Fußballspiel die Außenbänder im rechten Sprunggelenk. Der Arzt verpasste mir am nächsten Tag die altbekannte Schiene: 6 Wochen tragen, dann wird es schon wieder gehen!

Zunächst sah es auch tatsächlich danach aus: Nach 4 Wochen konnte ich mit der Schiene schon wieder gut laufen und...

weiterlesen

 

Kinder - Entwicklungssprung durch Farbtherapie

Brief von Familie B. an Herrn Machnicki

4 Jahre sind vergangen seit wir bei Ihnen zur Farbtherapie waren. Unser Sohn F. war in dieser Zeit anfallsfrei und konnte dadurch in seiner körperlichen und geistigen Entwicklung sehr viel aufholen...

weiterlesen

 

Frauenleiden - Zyste im Eiertock

Brief von K. Denker

Mit 15 Jahren bekam ich Endometriose, diese wurde durch Hormone (Anti-Baby-Pille) geheilt. Mit 23 Jahren wurde die erste Zyste festgestellt, eine Dermoidzyste. Bei der Operation (mit Bauchschnitt) musste auch der linke Eierstock entfernt werden,  seitdem hat der rechte Eierstock die Arbeit mit übernommen...

...

weiterlesen

 

Frauenleiden - Genesungsverlauf von Anämie und akuten Leistenentzündungen

Brief von Dorothea T. an Herrn Machnicki

Statt ins Krankenhaus zu gehen, wie es mir der Arzt bei meiner einstweiligen Anämie und hochakuten Entzündung im Lendenbereich empfohlen hatte, zog ich mich erst einmal in die Stille zurück und versuchte Heilung in der Farbtherapie zu finden.
Bemerkenswert, dass schon durch den ersten Kontakt der Farbläppchen mit der Haut, sofort ein feiner Energiestrom durch den ganzen Körper zieht, ihn harmonisiert und integriert...

...

weiterlesen

 

Allergie - Farbbänder gegen Hausstauballergie und Heuschnupfen

Brief von Jan-Phillip S. an Herrn Machnicki

Nachdem Sie mir Farbbänder gelegt haben, habe ich keine Probleme mit meiner Hausstauballergie mehr. Ich bin froh, dass Sie mich geheilt haben...

weiterlesen

 

Sport – Zuwachs des Blutsauerstoffgehalts um 35% durch Öl-Dispersionsbäder

Brief von H. an Herrn Machnicki

Anbei die versprochenen Werte (Sauerstoffgehalt vorher 60,7, nachher 81,4), von mir. Zu Ihrem bisher so erfolgreichen Wirken auf neuen Wegen zur Gesundheit, wünschen wir Ihnen offene und verständnisvolle Aufnahme und Anerkennung...

weiterlesen

 

Unfall - Rehabilitation nach schwerem Arbeitsunfall durch Farbtherapie

Brief von Rolf B. an Herrn Machnicki

am 23. Juli 1985 bekam ich einen schweren Arbeitsunfall auf der Baustelle Arbeitsamt in Kiel. Riss des inneren Seitenbandes und beider Kreuzbänder im rechten Kniegelenk...

weiterlesen

 

Sport – Behandlung der Achillessehnenreizung führte zu lang anhaltendem Erfolg

Brief von Marco N. an Herrn Machnicki

Im Jahr 1991 ging ich nach einer sehr schweren Achillessehnenreizung zu Herrn Machnicki.
Ich konnte kaum gehen geschweige denn laufen, er beklebte mich so, dass ich gleich danach wieder ohne Schmerzen gehen konnte...

weiterlesen

 

Sport - Behandlungserfolge bei Rheuma durch Setzen von Seidenbändern

Brief von Rolf S. an Herrn Machnicki

...Ich habe so noch am Mittwoch/Donnerstag der Woche vor Schmerzen den Schläger nicht halten können. Nach Setzen der Bänder am Donnerstag konnte ich dann jedoch am darauffolgenden Sonntag zunehmend beschwerdefrei das Endspiel im Doppel und im Einzel gewinnen...

weiterlesen

 

Sonstiges - Sturz auf Handgelenk

Brief von Arne L. an Herrn Machnicki

Sehr geehrte Frau Machnicki, sehr geehrter Herr Machnicki, ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal sehr herzlich für ihre Hilfe und  Behandlung bedanken. Am letzten Arbeitstag vor Pfingsten diesen Jahres...

weiterlesen

 

Sport: Nach schwerer Sportverletzung mit der Farbtherapie wieder fit!

Brief von Tobias D. an Herrn Machnicki

Hallo, Herr Machnicki.
Ich muss mich erst einmal bei Ihnen bedanken, dass Sie mich auf die „Farbtherapie“ aufmerksam gemacht haben. Ich habe vorher noch nie etwas davon gehört und war zunächst bisschen skeptisch, aber was die Farben bei mir bewirkt haben, will ich Ihnen kurz mitteilen...

weiterlesen

 

Sport: Schwere Bänderdehnung vom Tennisspielen im rechten Sprunggelenk erfolgreich mit Farbbändern therapiert

Brief von Wolfgang K. an Herrn Machnicki

Lieber Herr Machnicki!
Ich möchte Ihnen schildern, was Sie mit Ihren „Bändern“ an meinen Bändern „angerichtet“ haben.
Eine schwere Bänderdehnung, die ich mir beim Tennisspielen im rechten Sprunggelenk zugezogen hatte, veranlasste mich zu einem Besuch...

weiterlesen

 

Frauenleiden - Endlich frei von Migräne dank Farbtherapie!

Ein Brief von Ella W. an Herrn Machnicki

Lieber Herr Machnicki !
Vor 3 Jahren haben Sie mich durch Ihre Farbbänder von meiner fast 40-jährigen Migräne erlöst. Ich brauche keine Medikamente mehr, von denen ich etliches...

weiterlesen

 

Sport - Prellungen beim Handballspiel

Ein Brief von Anke S. an Herrn Machnicki

Sehr geehrter Herr Machnicki,
am 02. November 2007 haben Sie mir Farben gesetzt unter anderem auch für bessere Konzentration.
Ich bin Torwart in einem Handballverein. Am 3. November, also einen Tag später, hatten wir ein Punktspiel. Ich muss sagen, ich war so gut drauf und habe...

weiterlesen

 

Sport - Körperliche und Seelische Besserung durch Farbtherapie

Ein Brief von Lothar F. an Herrn Machnicki

Seit vielen Jahren besuchen wir das Saunabad in Schierensee. Ich wusste, dass Herr Machnicki die Farbtherapie bei vielen Leuten praktizierte. Selbst habe ich das nur zur Kenntnis genommen. Vor ca. anderthalb Jahren ging es mir sehr schlecht, körperlich wie seelisch. Ich sprach mit Herrn Machnicki darüber und wir entschlossen uns zu einer Farbtherapie...

weiterlesen

 

Sport - Heilung von Schulterschmerzen mit Leistungssteigerung

Ein Brief von Thomas B. an Herrn Machnicki

Lieber Herr Machnicki !
Ich hoffe Sie nehmen es mir nicht sonderlich übel, dass ich mich erst nach einem guten Vierteljahr bei Ihnen melde, um jetzt nochmals schriftlich bei Ihnen für die angewandte Farbtherapie zu bedanken. Ich wollte es aber auf keinen Fall versäumen, mein Versprechen zu brechen. Jetzt, wo das Semester und die Prüfungen abgeschlossen sind, erstatte ich Ihnen Bericht....

weiterlesen

 

Frauenleiden - Hormonelle Störungen

Ein Brief von Helga S. an Herrn Machnicki

Sehr geehrter Herr Machnicki !
Ich bestätige Ihnen gern den Erfolg, den das Setzen der Farbbänder bei mir gebracht hat.
Jahrelang litt ich unter starken hormonellen Störungen, besonders während der Zeit des Zyklus mit Nebenwirkungen wie Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen...

weiterlesen

 

Frauenleiden - Blasenentzündung

Ein Brief von Herta H. an Herrn Machnicki

Sehr geehrter Herr Machnicki !
Muss mich doch noch mal melden und herzlich bedanken für Ihre Tatkraft und Verständnis!
Als ich im August zu Ihnen kam, hatte ich gerade eine bakterielle Blasenentzündung hinter mir. Den Anwendungen, die ich sonst alle Jahre...

weiterlesen

 

Sonstiges - Folgebeschwerden nach Amputation

Ein Brief von Günter R. an Herrn Machnicki

Erfahrungsbericht über meine erst Farbtherapie
Mein Krankheitsverlauf ist in einem verkehrsmedizinischen fachorthopädischen Fahreignungsgutachten als Anlage beigefügt.
Vom 10.12.2004-28.02.2005 wurde ich weiterhin im BuK Borberg ambulant behandelt.
Danach habe ich bis Anfang April weiterhin...

weiterlesen

 

Sonstiges - Durchblutungsbeschwerden in den Beinen

Ein Brief von Anke S. und Elmar S. an Herrn Machnicki

Sehr geehrter Herr Machnicki,
Anfang des Jahres habe ich Ihnen von den Schwierigkeiten, die mein Vater mit seinen Beinen hat erzählt. Mein Vater hatte dunkelblaue Beine bis über die Knie. Außerdem waren die Beine dick wie

weiterlesen

 

Sonstiges - Offenes Bein

Ein Brief von Annegret P. an Herrn Machnicki


Sehr geehrter Herr Machnicki
Vor 12 Jahren hörte ich durch Bekannte von Ihnen, dass Sie schon vielen Leuten geholfen haben. Da ich seit 20 Jahren ein „offenes“ Bein hatte und von Arzt zu Arzt gefahren bin, ohne Erfolg habe ich mich bei Ihnen zu einer Behandlung angemeldet. Da machten sie Herr Machnicki, die Farbtherapie...

weiterlesen

 

Sonstiges - Unterschiedliche vegetative Störungen

Ein Brief von Günther H. an Herrn Machnicki


Lieber Herr Machnicki,
schon lange möchte ich mich bei Ihnen bedanken.
Bedanken für Ihre sehr erfolgreiche Behandlung meiner Probleme.
Der Erfolg Ihrer Therapie zeigt sich...

weiterlesen

 

Sonstiges - Implantatentfernung

Ein Brief von Inga-Maria S. an Herrn Machnicki

Sehr geehrter Herr Machnicki,
voller Freude und Dankbarkeit kann ich Ihnen heute eine absolute Erfolgsmeldung Ihrer Farbtherapie geben. So wie Sie es vorausgesagt haben, ist es eingetroffen.
Am 01.12. habe ich die Pflaster entfernt und wurde am 04.12 1 11/2 Std. (Implantat Entfernung) operiert. Es ist ein Schnitt von 15 cm. Schon am nächsten Morgen

weiterlesen

Sonstiges - Gute Erfahrung mit der Farbtherapie gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs

Brief von Karin B. an Herrn Machnicki

Erfahrungen mit Farbtherapie nach Christel Heidemann
Seit 1996 mach ich sehr gute Erfahrungen mit der Farbtherapie bei Herrn Machnicki in Schierensee.
1996 wurde bei der Mammographie eine Gewebeveränderung in der linken Brust...

weiterlesen

 

Sonstiges - An meine Schüler

Manfred Machnicki

An meine Schüler:
Gedanken können Berge versetzten.
Gedanken sind Energie und sie erzeugen Energie.
Durch Gedanken lassen wir...

weiterlesen