45-jähriges Jubiläum im Saunabad Schierensee

Saunabad Schierensee - der Außenbereich
Der Außenbereich des Saunabad Schierensee

Verspannungen, Nackenschmerzen oder Muskelkater?
Statt Schmerztabletten ist ganz sicher eine Massage das bessere Mittel.

Massagen beugen Entzündungen vor und kurbeln die Heilung belasteter oder verletzter Muskeln an. Das belegten kanadische Wissenschaftler der McMaster Universität in Hamilton. Darüber hinaus verbessert eine Massage die Durchblutung, Verspannungen und Blockaden durch zu langes Sitzen werden weggeknetet.
Manfred Machnickis Anliegen ist die Gesundheit seiner Mitmenschen. Als gelernter Krankenpfleger, Masseur und medizinischer Bademeister, Sportphysiotherapeut, Kneippgesundheitstrainer und seit über 30 Jahren auch Farbtherapeut verfügt er über ein sehr großes Hintergrundwissen, um ganz individuell die Behandlungen auszuwählen, die den Menschen, die zu ihm kommen, am besten helfen.

Und auch die sind sehr viel zahlreicher, als der Begriff „Saunabad“ vermuten ließe: klassische Massage, Sauna, Dampfbäder, Öldispersionsbäder aber auch Farbtherapie gehören zum Angebot des Hauses. Manfred Machnicki ist mittlerweile seit über 50 Jahren im Gesundheitsdienst tätig und hat an ungezählten Fortbildungen und Lehrgängen teilgenommen. Zwischen 1978 und 1993 hat er dann selbst an der Christian-Albrechts-Universität Einführung in Sportmassagen für werdende Sportlehrer unterrichtet.

Statt immer mehr Tabletten und Gerätemedizin sieht er in seinen natürlichen Behandlungsformen die besseren Mittel. Nicht nur für die Gesundheit der Menschen, sondern auch für die Kostensituation im Gesundheitswesen.

Schon in der Antike wurden Farben in der Heilkunde eingesetzt. Jede Farbe des sichtbaren Lichtes hat eine bestimmte Wellenlänge ab etwa 790 nm (Rot) bis zu 390 nm (Violett). Die Farbtherapie ordnet nun den Organen und Körperzonen jeweils bestimmte Farben zu. Die von Manfred Machnicki eingesetzte Meridian-Farbtherapie bezieht die aus der Akkupunktur bekannten Meridiane ein und benutzt die bekannten Akkupunktur-Punkte. Dort werden mit natürlichen Farben getränkte Seidestückchen aufgeklebt, um die Heilung zu beschleunigen.

Meridian-Farbtherapie ist eine Ordnungstherapie lebendiger Prozesse. Das heißt: Farben stärken das Immunsystem und fördern die körpereigenen Heilkräfte. Der Mensch braucht die Farben wie Feuer und Wasser.

Der gedankliche Ansatz ist damit eigentlich ähnlich der Bioresonaztherapie, die bestimmten Frequenzen in der Betrahlung heilende Wirkung auf unterschiedliche Krankheitsformen zuordnet, natürlich in einem anderen Frequenzbereich (700-10.000 Hz).

Das ist Quantenphysik – Quantentherapie

Textquelle: HGM Journal - RS

Vom 1. - 3. Mai 2015 veranstaltet Manfred Machnicki in Schierensee ein dreitägiges Seminar als Einführung in die Meridian- Farbtherapie. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.